• Um- und Anbau mit Aufstockung Gassenzentrum
  • Konradstrasse 62
  • 8005 Zürich
Um- und Anbau mit Aufstockung Gassenzentrum 1

Bauherrschaft: Sozialwerk Pfarrer Sieber
Ausführung: 2024

Für das Sozialwerk Pfarrer Sieber planen wir das erste Gassenzentrum in Zürich. Hier sollen Menschen, die obdachlos oder von Armut betroffen sind und ihren Lebensmittelpunkt auf der Strasse haben, einen Ort finden, wo sie tagsüber Unterstützung erhalten und Gemeinschaft erleben können. Das Herzstück des Hauses bildet ein Gassencafé, wo jeden Tag warmes Essen ausgegeben wird. Daneben stehen Duschen und ein Wäschesalon zur Verfügung. Im Weiteren wird eine Arztpraxis, eine Lebensmittel- und Kleiderabgabestelle zusammen mit einer Sozialberatung dazu beitragen, die materiellen Grundbedürfnisse und die psychosoziale Situation der Klienten etwas zu verbessern.

 

Das Haus wird in den obersten drei Geschossen auch vierzehn Kleinwohnungen beherbergen.

Neben dem umfassenden Umbau für das Gassenzentrum muss das bestehende Gebäude aus den 80er Jahren auch energetisch und haustechnisch auf den neusten Stand aufgerüstet werden. Die Heizung wird auf Fernwärme umgestellt und eine Photovoltaikanlage leistet einen Beitrag an die Stromproduktion.

Ausserdem sind ein Anbau und eine Aufstockung um ein zusätzliches Vollgeschoss mit Dachgeschoss in Holzelementbauweise geplant.

 

Die Fassadengestaltung soll gegenüber heute mit grösseren Fensterflächen und einem mit Klinker belegtes farbiges Eingangsgeschoss prägnanter in Erscheinung treten. Damit wird das Haus seinen Platz in diesem bunten, lebendigen Quartier gut behaupten können.

 

Baubeginn ist im Frühling 2024 geplant.

 

 

 

 

 

Um- und Anbau mit Aufstockung Gassenzentrum 8
Um- und Anbau mit Aufstockung Gassenzentrum 9