• Neubau Carport mit Geräteraum
  • 8127 Forch

Bauherrschaft:  Privat
Ausführung:  2023
Auftragsart: Direkt

 

 

 

 

 

Die Bauherrschaft wünscht sich einen multifunktionalen Carport für ein Auto, zwei Motorräder sowie vier Fahrräder und Platz für Geräte, um sich die steile Abfahrt zur Garage sparen zu können. Bei Grillpartys kann der neue überdeckte Parkplatz als Lounge genutzt werden. Die Sichtschutzelemente lassen sich flexibel verschieben; sie können offen sein für die Zufahrt oder im geschlossenen Zustand der Lounge als Sichtschutz zur Strasse hin dienen.

Die Architektur orientiert sich am bestehenden Wohnhaus. Leichte Grautöne kombiniert mit Blecharbeiten schaffen den Kontrast zum grünen und bewachsenen Garten. Die Metall-Schiebeläden sind flexibel einsetzbar. Einerseits dienen sie als transparentes Gestaltungselement und machen den Carport so leichter und offener. Andererseits fungieren sie sowohl als Sichtschutz als auch als Tür bzw. Tor. Als Statikkonzept dient die Analogie zu Pavillons. Ein tragender Kern aus massiven Wänden, welche auf einer Flachfundation steht, stützt das in alle Richtungen auskragende Dach.

Der Garten soll auch umgestaltet und diverser im Sinne einer grossen Pflanzen- und Tiervielfalt werden. Darin können unzählige Tierarten wie Insekten, Reptilien, Amphibien sowie Kleinsäugetiere ein Zuhause finden. Daher wird auch das neue Flachdach extensiv begrünt und insbesondere für Insekten aufgewertet. Die Abfahrt selbst wird in Kopfsteinpflaster in sorgfältiger Handarbeit ausgeführt.

Die Ausführung ist für im Frühling 2023 geplant.